„Stefanie Hertel Mittendrin“ zu Gast beim Seer-Open Air

Veröffentlicht auf von Hans Peter Sperber

 

„Wia a wuids Wossa“ – so lautet einer der großen Hits der österreichischen Kultband „Seer“. Wildes im besten Sinne hat Gute Laune TV-Moderatorin Stefanie Hertel beim Open Air der Seer erlebt, bei dem auch Showgrößen wie voXXclub und die Oldie-Band „Middle of The Road“ auftraten.

Abertausende Fans entern alle Jahre im Sommer das ansonsten sehr ruhige Ausseer Land im österreichischen Salzkammergut und feiern mit der Kult-Band Seer eine Riesen-Party. Und die Seer wissen, was die Fans von ihnen erwarten. Unter anderem ein Vorprogramm, das sich gewaschen hat, und dem dieser Name eigentlich gar nicht gerecht wird.

 

Open Air: Die Mischung macht‘s

Denn es treten beim Seer-Open Air einerseits namhafte Kollegen auf wie dieses Jahr voXXclub (Foto Mitte), aber die Mischung macht’s, und so wird traditionell auch ein seit Jahrzehnten bekannter Act verpflichtet, wie dieses Jahr die schottische Band „Middle Of The Road“, und es wird jungen Künstlern die Chance gegeben, sich erstmals einem großen Publikum zu präsentieren. So wie dieses Jahr den Bands „AusgfuXt“ und „Nashville“.

Bei vergangenen Seer-Open-Airs war einer der Newcomer
Andreas Gabalier, und „Oldies“ wie Umberto Tozzi oder Boney M gaben sich Ehre. Auch Austropop-Legenden wie Rainhard Fendrich und Wolfgang Ambros standen schon gemeinsam mit den Seern auf der Open-Air-Bühne am Grundlsee. Dieses Jahr ergriffen die Seer die Gelegenheit beim Schopf, dass sich Stefanie Hertel und Gute Laune TV ankündigten, und engagierten das Multitalent aus dem Vogtland gleich auch noch für einen gemeinsamen Kurzauftritt, für den extra ein eigenes Lied geschrieben wurde.

 

Steiniger Weg vom ersten Konzert vor 20 Jahren bis heute

Die Geschichte der Seer ging aber nicht immer nur bergauf. Gerade in den Anfangsjahren war Überzeugungsarbeit bei der Tonträgerindustrie zu leisten. Die sich gelohnt hat, denn mittlerweile tourt die Band das ganze Jahr über in Österreich, Deutschland und der Schweiz, erobert regelmäßig vordere Chart-Plätze und zieht zum Open Air bis zu 20.000 Fans ins Salzkammergut.

Stefanie Hertel Mittendrin“ begleitet das Spektakel von der Fanwanderung bis zum letzten Ton und dem grandiosen Feuerwerk um Mittenacht. Nebenbei erlebt Wirbelwind Stefanie Hertel Abenteuerliches mit voXXclub, Lustiges mit „Middle Of The Road“, Neues mit „Nashville“ und „Ausgfuxt“ und unter die Haut Gehendes mit den Seern selbst.

Stefanie Hertel ist wie immer mittendrin im Geschehen und lässt die Zuschauer hautnah am großen Event teilhaben. Nicht nur in der ersten Reihe, sondern mittendrin…

„Stefanie Hertel Mittendrin“ – vom Seer Open Air 2016
Donnerstag, 23. März, 20:15 Uhr

Bild & Infoquelle: Gute Laune TV

 

Kommentiere diesen Post