Herzkino – das neue Album von Tanja Lasch ist da

Veröffentlicht auf von Hans Peter Sperber

 

Am 10. Februar veröffentlichte Tanja Lasch mit „Herzkino“ ihr zweites Album. Es ist ein wunderbares Album mit vielen tollen Titeln, wo Tanja größtenteils Text und Melodie selbst schrieb.

Diese Veröffentlichung wurde am gleichen Abend mit einer CD-Release-Party ausgiebig gefeiert. Tanja sang hier vor vielen begeisterten Fans einige der Titel, welche auf das Album gepresst wurden. Fehlen durfte dabei auch nicht ihre aktuelle Single und Hit „Komm mit nach Berlin“. Dieser Titel war auch das Motto des Konzertes. Der Grund warum diese Party im MOA Hotel in Berlin veranstaltet wurde lag sicher auch daran, dass Tanja in Berlin wohnt.

Produziert wurde das Album vom bekannten und erfolgreichen Produzenten Stefan Pössnicker, der schon mit Fantasy, Hansi Hinterseer und Andrea Berg zusammen arbeitete. Es war ein tolles Konzert und eine geile Party. Die Gäste konnten das Album zum Sonderpreis erwerben.

Das Album wurde aber auch mit einer Autogrammstunden-Tour durch einige Einkaufszentren der Republik beworben. Hier gab Tanja Autogramme, sang einige Lieder aus dem neuen Album und die Fans konnten die CD gleich kaufen. Aber auch einige Radiosender für Schlager wurden besucht, so SWR4 und HR4 als Beispiel.

Tanja Lasch ist mit diesem Album weiterhin einen Sprung auf der Karriereleiter nach oben gestiegen. Die schöne Sängerin mit der außergewöhnlich guten Stimme zeigte wieder einmal die volle Bandbreite ihres Könnens. Da ist sicher noch vieles von Tanja Lasch zu erwarten in der Zukunft.

 

Text: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage

Bildquelle: Amazon

 

Mehr Infos über Tanja Lasch gibt es im Web unter www.tanjalasch.eu

Kommentiere diesen Post