Erotik zum Anfassen für Blinde. VENUS Berlin und ABSV bieten Führungen für Blinde und Sehbehinderte an

Veröffentlicht auf von Hans Peter Sperber

Poster zum 20. Jubiläum der Venus
Poster zum 20. Jubiläum der Venus

Liebe Musikfreunde, hier findet Ihr einen Artikel, abseits der Musik, da ich selbst Betroffener bin, ist mir das Thema sehr wichtig und deshalb ist dieser Artikel auf meiner Musikplantage zu lesen.

Berlin, September 2016.

Vom 13. bis 20. Oktober 2016 findet die diesjährige VENUS in Berlin statt. Als weltgrößte Erotikmesse mit rund 30.000 Besuchern zeigt die VENUS in vier Messehallen alles aus der Welt von Leidenschaft, Lust und Liebe. Ein Fest für die Sinne, selbstverständlich auch für Gäste mit Handicaps: sehbehinderte und blinde Menschen können die Erotikmesse ebenso erleben wie andere Messebesucher. Für sie bietet die VENUS in Kooperation mit dem ABSV – Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin – zum 20-jährigen Jubiläum extra zwei Sonderführungen an, in denen die Teilnehmer die Messe mit allen Sinnen erleben können. Die VENUS übernimmt die Kosten für diese Führung und die Eintrittskarten. Die Begleitperson hat ebenfalls freien Eintritt. Ein ABSV-Mitglied (Hans Peter Sperber) hatte die Idee zu dieser Blindenführung, während einer Führung für Blinde und Sehbehinderte des ABSV über die Grüne Woche 2016. Er fragte daraufhin bei der Venus nach, ob die Möglichkeit einer Blindenführung besteht und erhielt positive Nachricht.

Beide Führungen finden am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 statt – von 13:00 bis 15:00 Uhr sowie von 17:00 bis 19:00 Uhr. Durch die Rundgänge führt Travestie-Künstlerin Ella Mortadella, eine über Hamburgs Grenzen hinaus bekannte Drag-Queen und Busenfreundin von Olivia Jones.

Sie besucht in zwei Stunden mit ihren Gästen beispielsweise einen Stand mit erotischer Schokolade, Erotikpuppen zum Tasten und Fühlen, Vibratoren für erotische Massagen, Massage-Gele zum Schmecken und Riechen sowie eine Vorstellung zur Produktion eines erotischen Holzspielzeuges.

Der Besuch auf der Venus ist ein Highlight in der Woche des Sehens (8. bis 15. Oktober), in der es in diesem Jahr für den ABSV um das Thema „Liebe, Sex und Partnerschaft“ geht.

Geplant sind außerdem eine Veranstaltung zu erotischer Literatur zum Hören und zum Tasten, u. a. mit dem Tastbuch „Kamasutra - die 21 besten Stellungen“ der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB), eine Vorführung des Hörfilms „Wolke 9“ von Andreas Dresen über Liebe und Sex im Alter sowie eine blinden- und sehbehindertengerechte Aufführung von CAVEMAN im Admiralspalast.

Anmeldungen und Informationen unter:

Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV)
Telefon 030 895 88-0, E-Mail: freizeit@absv.de

http://www.absv.de

Weitere Informationen und Eintrittskarten für die VENUS erhalten Interessierte zum reduzierten Vorverkaufspreis unter: http://www.venus-berlin.com/tickets

VENUS Berlin GmbH

Die VENUS Berlin präsentiert seit 1997 alljährlich Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle. Mit über 250 Ausstellern aus 40 Ländern ist sie die größte internationale Fachmesse dieser Art. In den Messehallen unterm Funkturm stellen Produzenten und Großhändler ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Mode und Love-Toys vor. Sie alle nutzen die Aufmerksamkeit von mehr als 30.000 Besuchern, die jedes Jahr von der Mischung aus professioneller Produktinformation an den Ständen und erotischer Unterhaltung auf den Showbühnen angezogen werden. Die international bekannte Messe lockt jährlich Besucher, Fachbesucher und Medien aus aller Welt nach Berlin.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post