„Bis ans Ende der Zeit“ – Robert Angelos neues Album im Höhrertest

Veröffentlicht auf von Hans Peter Sperber

Robert Angelo
Robert Angelo

Für Fans ist endlich das neue Album des bayerischen Sängers Robert Angelo da. Mit diesem Album veröffentlicht er nicht nur einen neuen Tonträger, sondern feiert damit sein 10 - jähriges Jubiläum. Doch wie ist dieses Album geworden? Wir haben uns einmal kritisch die CD angehört.

Das Album enthält 12 erstklassige Schlager, die zum Tanzen und Träumen einladen. Das Album hat den Testhörern sehr gut gefallen. Vor 10 Jahren veröffentlichte er sein erstes Album und seine Bühnenkarriere startete richtig durch. Wobei er zuvor auch schon sporadisch auf der Bühne stand.

Robert Angelo hat einige Titel selbst getextet, sowie zusammen mit seiner Textkollegin Heidi Sarnow und auch Texte von bekannten süddeutschen Textdichtern verwendet. Die eingängigen Melodien stammen zum Großteil von Michael Schönmeier und Bernd Wehner. Für das Album hat Robert Angelo neue Lieder und auch einige seiner älteren Hits ausgewählt. So zum Beispiel „Hoffnungsfunke“, das er in einer Soloversion und als Duettfassung mit Heike Renner in diese Schlagersammlung aufnahm. „So is des Leb´n“ ist ein älteres Lied, das er extra für das Album neu aufgenommen hat. „Bis ans Ende der Zeit“ ist ein neuer Schlager und gleichzeitig der Album- und Singletitel. Bei diesem Album war Robert Angelo als Produzent aktiv und stellte die Lieder selbst zusammen, es ist damit das persönlichste Album, das er bisher veröffentlichte.

Musiktitel:

1.Heute Nacht will ich Dich lächeln seh´n

2.Bis ans Ende der Zeit

3.Ich hab nicht das Herz

4.Verzeih mir

5.So is des Leb´n (Neuaufnahme)

6.Lieben heisst

7.Die Zeit mit Dir (soll nie vergeh´n)

8.Hoffnungsfunke

9.Die Liebe spielt ihr Abschiedslied

10.Tanz durchs Leben

11.Solang ich Deine Liebe hab

12.Hoffnungsfunke (Duett Robert Angelo & Heike Renner)

Kommentiere diesen Post